Hier könnt ihr auf unseren vergangenen Startseiten stöbern !

Speiseplan Dezember 2014
  Nikolaus Fußballturnier der Mädchen in Butzbach

   
  

Am Donnerstag, den 04.12.2014 ging es für 11 Schülerinnen der Hammerwaldschule zum Nikolaus-Fußballturnier der Mädchen nach Butzbach. Pünktlich um 8.30 Uhr setze sich die Fahrgemeinschaft der Erich-Kästner Schule aus Konradsdorf und unserer Sportgruppe in Bewegung.

In Butzbach angekommen, fanden sich unsere Athleten in einer Gruppe mit der Heinrich Kielhorn Schule aus Werheim, der zweiten Mannschaft der Erich Kästner Schule und der Hans-Thoma Schule aus Oberursel.

Unsere Mannschaft bestand zum einen Teil aus Spielerinnen, die schon mehrere Male an dem Turnier teilgenommen haben und zum anderen Teil aus blutjungen "Frischlingen". Die besondere Herausforderung dieser Mischung bestand für das Trainerteam Beck/Decker daraus, eine funktionierende Einheit zu formen.

Im ersten 7minütigen Spiel ging es gegen die HKI aus Werheim. Die Hammerwäldlerinnen hielten sich gut an die taktische Marschroute "Tore verhindern" und mussten erst innerhalb der letzten Spielminuten den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. Auch in den beiden weiteren Gruppenspielen gingen unsere Farben als Verlierer vom Platz, da die stellenweise mit aktiven Fußballerinnen bespickten Teams spielerisch eine Klasse besser waren. Nichtsdestotrotz rangen unser Kickerinnen der EKS II und der Hans-Thoma Schule (HTS) aus Oberursel jeweils ein schweres 0:2 ab, wobei gerade das Spiel gegen die späteren Finalisten der HTS aus Oberursel erst sehr spät und vor allen Dingen durch einen exzellent geschossenen und unhaltbaren Freistoß entschieden wurde.

Im letzten Spiel, dem Spiel um Platz 7, ging es gegen die Helmuth von Bracken Schule aus Friedberg. In einem spannenden Thriller parierte unsere Torfrauen Jessy zwei Mal grandios, bevor Bianca sich die Kugel zu einem sehenswerten Tempogegenstoß schnappte und im Alleingang cool zum 1-0 Siegtreffer verwandelte. Die Freude des ersten gewonnenen Spiels bei dem Nikolausturnier seit 5 Jahren war grenzenlos, aber auch die drei guten und knappen Spiele zuvor, machen Hoffnung auf die kommenden Jahre.

Neben dem positiven sportlichen Akzenten, fiel unsere Schule durch ein besonders hohes Maß an sozialem Engagement und Fair-Play auf.

Der Schulsportleiter Herr Beck darf hierfür Jahr für Jahr Lob von seinen Kollegen der anderen Schulen einstecken, möchte das aber gerne an seine Truppe weitergeben:

"Danke Mädels, das ich mit euch fahren durfte. Ihr wart wieder einmal Spitze!!!"

 
Das ist unsere BOK!
         

                        
Unterrichtsbeispiele von Frau Rapp-Chase: 
   
Hier sehen sie ein Bild aus der Einzelförderung im Bereich der Unterstützen Kommunikation. In dem Bild oben betätigt Lilith einen Kassettenrecorder mit Hilfe eines Power Links. Die beiden Bilder unten entstanden im Lesekurs von Frau Rapp-Chase, die sich derzeit mit der Buchstaben-Synthese  beschäftigt.