Hier könnt Ihr auf unserer Startseiten stöbern !
Hier geht es zu unserem Speiseplan für den Monat: Februar
Hier geht es zu unserem neuen Schulcurriculum!


Neue Gesichter an der Hammerwaldschule...


...der Vorhang lüftet sich:
Hallo, mein Name ist Cosima Kipper und ich bin seit 1.11.2015 Lehrerin im Vorbereitungsdienst an der Hammerwaldschule. Nach meinem Abitur absolvierte ich zunächst ein Jahrespraktikum auf dem Rauhen Berg. Direkt im Anschluss folgte ein FSJ an der Hammerwaldschule. Daher war mir die Schule schon bekannt, und ich freute mich besonders als ich erfuhr, dass sie mir als Ausbildungsschule zugewiesen wurde. In meiner Freizeit bin ich gerne draußen in der Natur unterwegs, lese viel, reise gerne und verbringe möglichst viel Zeit mit meinen Freunden und meinem Kater Aramis. Ich freue mich auf viele neue Erfahrungen und eine gute Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern und den Kolleginnen und Kollegen. (Text: Frau Kipper)
 Am Donnerstag, den 28.02.2016 wurde unsere neue Kollegin Frau Christ von Herrn Schauerte offiziell vereidigt. Frau Christ ist aktuell in der Klasse von Frau Giesel Muth eingesetzt und wird nach dem Umzug von Frau Kupfer die Mädchen AG übernehmen.  
Die Hammerwaldschule sagt HERZLICH WILLKOMMEN und wünscht beiden Kolleginnen einen guten Start!

Aus der AG "Arbeiten mit Ton"
  Ebenfalls am vergangenen Donnerstag präsentierte die AG "Arbeiten mit Ton" ihren fertigen Vogelhäuser. In einem aufwendigen Prozess arbeiteten die SchülerInnen gewissenhaft und zielstrebig unter der Anleitung von Herrn Schauerte und Herr Ohl. Unterstützt wurden sie hierbei von Frau Knoll und zum Schluss von Frau Christ.
Nun hoffen wir, dass der Schnee noch einmal zurückkommt, um die Vogelhäuser auch richtig nutzen zu können :-)
     


Unterrichtsbeispiel aus der Klasse Giesel-Muth 
In der letzten Woche staunte Herr Beck nicht schlecht, als er die Klasse von Frau Giesel-Muth betrat und die SchülerInnen im Kunstunterricht damit beschäftigt waren sich Gipsstreifen auflegen zu lassen. Gerade bei Anna war die Maske schon weit fortgeschritten.