Besuch auf dem Bauernhof April 2015  
Die Grundstufenklasse Sanden- Hein besuchte im Rahmen der Sachunterrichtseinheit "Bauernhof" am 14.04.15 gemeinsam mit den Klassen 2a und 2b der Hugo Buderus Schule den Biobauernhof Koch in Wallernhausen. Hier gab es erste Kontaktaufnahmen zwischen den Kindern, viele Tiere zu sehen und zu bestaunen. Auf einem großen Acker wurden anschließend gemeinsam Kartoffeln gesteckt. Bei unserem nächsten gemeinsamen Besuch sind wir dann gespannt, was aus den Kartoffeln geworden ist.
( Y. Sanden Hein)
Waldwoche der Grundstufe Juni 2013    
Vom 10. bis 14. Juni 2013 fand mit den Grundstufenklassen von Frau Lowak, Frau Steinfeld-Kaup und Frau Sanden-Hein die Waldwoche statt. Jeden Tag gab es verschiedene Aktionen, wie Wiederaufbau des Waldsofas, Waldparcour, Waldhexe, Waldmusik, Riechsäckchen und die Waldgeister. Zum Abschluss gab es ein selbstzubereitetes Frühstück im Wald.
Die Woche war für alle ein tolles Erlebnis!
 
Sicherheitstraining Adacus Oktober 2012    
Verkehrssicherheitstraining des ADAC für Fußgänger
 
Am 07.11.2012 war Adacus, der Rabe des Adac, wieder zu Gast an unserer Schule. Die Klassen Steinfeld-Kaup, Sanden-Hein, Lowak und einige Kinder der Klassen Gumlich, Rapp-Chase, Reither und Steiner nahmen begeistert am Verkehrssicherheitstraining für Fußgänger teil.
Y. Sanden-Hein (Grundstufenleiterin)
 
Laternenfest November 2012    
St .Martins-Feier am 09.11.2012
 
Am 09.11.2012 feierte die Grundstufe ein St. Martinsfest. Dazu wurde eine Spirale aus Naturmaterialien im Bewegungsraum gestaltet. Bei Martinsliedern durfte jedes Kind sein Licht an einer Stelle der Spirale platzieren. So entstand ein großes „Lichtermeer zur Martinsehr“. Anschließend teilte Bastian als St Martin verkleidet nicht nur den Mantel, sondern verteilte auch eine selbstgebackene Martinsgans an alle Mitwirkenden.                                                                                   
              Y. Sanden-Hein (Grundstufenleiterin)
 
     
ADAC März 2011    
Verkehrssicherheitstraining für die Grundstufe am 02.03.2011 und am 03.03.2011
 
„Adacus“, der Verkehrsvogel, führte Kinder der Klassen Lowak, Steinfeld- Kaup, Huth, Gumlich und Sanden- Hein spielerisch durch das Verkehrssicherheitsprogamm „Adacus“ des ADAC.
Hier sollen junge Verkehrsteilnehmer spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger herangeführt werden.
Die Kinder hatten großen Spaß, abwechselnd Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer wie Autos, Busse oder Radfahrer zu spielen und mit dem Raben Adacus das richtige Überqueren des Zebrastreifens mit oder ohne Ampel zu üben.
 
Y. Sanden-Hein (Grundstufenleiterin)
 
  
 
Feuerwehr März 2011  
Besuch bei der Feuerwehr in Hirzenhain am 11. März 2011
 
Die Klasse Sanden-Hein der Hammerwaldschule in Hirzenhain besuchte am Freitag, den 11. März 2011 die örtliche Feuerwehr.
Mit großer Aufregung wurden die Feuerwehrmänner mit ihren beiden großen Feuerwehrautos erwartet. Nach der gemeinsamen Fahrt wurde in der Feuerwehrhalle zusammen gefrühstückt. Ausgestattet mit Feuerwehranzügen, und -handschuhen durfte endlich vieles selbst ausprobiert und bestaunt werden. Am spannendsten war neben dem selbständigen „Löschen“ mit Feuerwehrschläuchen und der Simulation eines Notfalls mit einer Nebelmaschine, die Rückfahrt in die Schule mit Feuerwehrsirene. Ein sehr gelungener Ausflug, bei dem die Kinder viele theoretische Kenntnisse aus der Unterrichtseinheit in der Praxis selbst erleben durften.
An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz recht herzlich bei den Feuerwehrmännern der Feuerwehr Hirzenhain bedanken, die sich viel Zeit für uns genommen und uns einen unvergesslichen Vormittag gestaltet haben.
 
Y. Sanden-Hein (Grundstufenleiterin)
 
 
Polizei und Feuerwehr Juni 2010  

Zum Abschluss der Themen Polizei und Feuerwehr des Sachunterrichts der Klasse Steinfeld-Kaup wurden Besuche der Institutionen organisiert. Zuerst stand die Polizeidienststelle in Büdingen auf dem Plan. Polizeihauptkommissar Uwe Struck gewährte einen kindgerechten Einblick in die Arbeit und Arbeitsgeräte, nicht nur theoretisch. Die Schüler durften auch vieles ausprobieren, wie Handschellen, Sicherheitsweste u. a. bis hin zur Arrestzelle.
Die Freiwillige Feuerwehr Hirzenhain holte die Klasse mit zwei Feuerwehrautos an der Schule ab. Auch hier durften sie nicht nur schauen, sondern auch ausprobieren, am Ende sogar mit dem Feuerwehrschlauch spritzen.
Beide Ausflüge waren, auch dank der liebevollen Betreuung, rundum gelungen und die Berufswünsche der Schüler stehen fest: Polizist oder Feuerwehrmann/frau.
 
Text: C. Steinfeld-Kaup
 
Zirkusaufführung im Kindergarten Hirzenhain am 12. Februar 2010  
Am 12. Februar 2010 gab es eine große Zirkusvorstellung im Kindergarten Hirzenhain. Die Kinder der 3. Klasse der Hammerwaldschule Hirzenhain präsentierten eine tolle Show und zeigten, was die Zirkuspädagogin Tanja Felten im Rahmen ihrer Erzieherausbildung eine Woche lang mit ihnen einstudiert hatte. Die kleinen Artisten und auch das Publikum waren sehr begeistert von der tollen Vorstellung.
Bei der Jonglage mit Tüchern und Tellern, der Akrobatik, der gefährlichen „Löwennummer“, dem talentierten Stelzenläufer und der Menschenpyramide hatten Groß und Klein keine Zeit zur Langeweile und kamen aus dem Staunen manchmal nicht heraus.
Insgesamt zeigte sich eine sehr gelungene Kooperation zwischen dem ortansässigen Kindergarten und der Förderschule. Dies ist bestimmt weiter ausbaubar.
Am Schluss gab die Klassenlehrerin Frau Sanden- Hein noch bekannt, dass die Hammerwaldschule 200Euro für die Erdbebenopfer von Haiti gesammelt hat und an Ärzte ohne Grenzen weiterleiten wird.
 
   
 
Ausstellung "Wasser" Juli 2009  

 
 
Unser Kinder genießen den letzten

Schnee im Januar 2009

 
 
Jugendverkehrsschule August 2008  
Vom 25. bis 29. August 2008 fand erstmalig eine Radfahrausbildung durch die Jugendverkehrsschule Büdingen statt. Die beiden Polizeioberkommissare Weitzel und Kramny unterrichteten 21 Kinder aus der Mittelstufe und trainierten mit ihnen das richtige Verhalten als Radfahrer im Straßenverkehr. Zum Abschluss absolvierten alle Kinder erfolgreich eine Einzelparcoursfahrt. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler waren mit Feuereifer dabei.
Unsere Beauftragte für Verkehrserziehung Frau Steinfeld-Kaup plant auch im nächsten Jahr eine Radfahrausbildung an der Hammerwaldschule anzubieten.
 
 
Erster Schultag 2008!    
 
Apfelfest 2007!    
Die Kinder der Grundstufe beschäftigten sich drei Wochen lang mit dem Thema „Rund um den Apfel“. Zum Ausklang wurde vor den Herbstferien ein gemeinsames Apfelfest gefeiert.
 

 

Viel Spaß hatten alle Beteiligten bei selbst gemachtem Apfelsaft, Apfelkompott, Apfelkuchen, dem lustigen Apfellauf, Apfelpuzzles und dem gemeinsamen Singen von Apfelliedern.

Y. Sanden-Hein

 

Jugendverkehrsschule

Dezember 2007  
In Zusammenarbeit mit der Jugendverkehrsschule in Büdingen fand auf dem Schulgelände eine erste Schulung unserer Grundstufenkinder statt. Die Kinder durften ihr Können auf dem Fahrrad unter Beweis stellen. Die freundlichen Polizisten Herr Krammy und Herr Weitzel führten den Polizeibus vor. Blaulicht und Fanfare durften nicht fehlen. Demnächst soll auf dem Schulhof ein Fahrradübungsparcours aufgebaut werden. Unter fachkundiger Leitung wird dann geübt und das sichere Verhalten im Straßenverkehr verbessert. Dies war eine erste Aktion unserer neuen Verkehrserziehungsbeauftragten Frau Steinfeld-Kaup.
 

Milch bringt's!

selbst gemachte Butter  
Am 17.01.08 besuchte Frau Witkowski von der Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V. die Klasse Steinfeld-Kaup.
Zum Abschluss der Unterrichtsreihe zum Thema "gesundes Frühstück" sollte dieser Vormittag zur Vertiefung beitragen. Nach einer kurzen Einführung durften sich alle Kinder ihre Butter für das Frühstück selbst herstellen.

 

Sahne wurde in einem Glas tüchtig durchgeschüttelt - fertig war die selbst gemachte Butter. Danach wurde ein ausgiebiges, gesundes Frühstück vorbereitet und genossen.
Ein weiterer Höhepunkt war dann das Erkennen von Lebensmitteln mit verbundenen Augen. Krönender Abschluss war eine Traumreise auf eine Schokoladeninsel. Alle erlebten einen spannenden, erlebnisreichen und lehrreichen Vormittag.